Album 22

17959305871717513.webp
Schmieden ihr Masterpiece: die sechs Grenzgänger von Zweierpasch

Grenzgänger Sound

 

Rap. Message. Liveband. Zweierpasch touren seit 10 Jahren um den Globus. Jetzt legen sie mit "22" ihr fünftes Album hin: Die HipHop-Band um die eineiigen Zwillinge Till und Felix mischt nicht nur Sprachen (Deutsch, Französisch, Spanisch), sondern auch Styles: Melodische Beats treffen auf eskalativen Elektrosound. Ihr Markenzeichen: poetische Texte zu gewichtigen Themen. Rebellisch, wortgewandt, auf den Punkt.

Die Grenzgänger rappen über das Leben an der Grenze, über Alltagsrassismus und Bruderliebe. Mit den Singles Solange, Le Feu und Sirenen klingen Freiburgs bekannteste Zwillinge elektronischer als zuletzt. Sie sind hungrig nach mehr und bereit für neue Abenteuer. Dafür haben sie in einer Schmiede im Schwarzwald, am Eiffelturm in Paris und auf einem Soldatenfriedhof gedreht.

 

Bei Tourneen in Afrika, Asien und Europa haben die sechs Musiker mit gesellschaftskritischen Texten und ihrer “Positiven Rebellion” überzeugt. Der Grenzgänger-Sound klingt international und intensiv, das passt nur schwer in Schubladen. Dafür perfekt ins Grenzgebiet zwischen ihren Städten Freiburg und Strasbourg. Die Globetrotter von nebenan spielen häufiger in Paris als in Berlin, standen mit Udo Lindenberg auf einer Bühne und rappten vor 10.000 Fans in Mali.

 

Für ihre Releasetour durch Europa verspricht die Band energiegeladenen Abende mit Tiefgang.  Die sechs Grenzgänger spielen schweißtreibende Shows mit handgemachtem HipHop-Sound.

Spielen mit dem Feuer: die Rap-Twins Till und Felix
jhr logo.png
Logo_Black_Forest_vodoo.png

Die erste Single "Le Feu" ist am 14.10.22 erschienen. Mit dem feurigen Song lassen die deutsch-französischen Zwillingsrapper lyrische Flammen schlagen. Für das Video haben sie in einer Schmiede in den Tiefen des Schwarzwaldes glühenden Stahl bearbeitet. Entstanden ist nicht nur ihr Albumcover, sondern auch ein flammendes Plädoyer für Leidenschaft und Euphorie. Ein Markenzeichen der Zweierpasch-Liveshows.

Die zweite Single "Solange" ist am 11.11.22 erschienen. Der Track ist eine Liebeserklärung für eine auf ewig haltende Liebe oder Freundschaft. Das Video entführt an den Eiffelturm, Zweierpasch zitieren da Charles Aznavour, bauen ein Königreich und rappen über die Liebe zwischen Paaren, Ländern und Geschwistern. Am 9.12.22 folgt der Antikriegssong "Sirenen". Zweierpasch veröffentlichen damit ein düsteres Statement zum russischen Angriffskrieg. Das Video haben sie mit einer ukrainischen Geigerin auf den Soldatenfriedhof in Kehl gedreht.

Nach sechs Single-Releases erscheint das Album "22" am 10. März 2023. Dann geht die Band auf Tour durch Europa. Der Pasch wird in Clubs zu sehen sein, aber auch für Schulen auftreten. Dort bieten die Rapper seit Jahren HipHop-Projekte an. Im Rahmen der Tournee bieten die Band einmalig fünf Gratis-Konzerte an Schulen in Baden-Württemberg an. Bewerbungen waren bis Ende November hier möglich: Schultournee 22

Zweierpasch sind:

  • Felix Neumann & Till Neumann (Rap, Produktion, Management)

  • Stefan Harth (Gitarre, Gesange, Synthies, Produktion)

  • Michael Holland (Bass)

  • Max Büttner & Annelie Schwarz (Drums)

  • Sami Lab, Valentin Matt & Kata Carrasco (Horns)

Gefördert wird die Produktion mitsamt Tournee vom Impulsprogramm „Kultur trotz Corona" des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

 

Label

Jazzhaus Records - Thorsten Ilg | Tel: +49 761-79197815

Email: ilg@jazzhausrecords.com | Web: www.jazzhausrecords.com

 

Booking

Black Forest Voodoo — Markus Schumacher | Tel: +49 174-7347382

Email: info@black-forest-voodoo.de | Web: black-forest-voodoo.de